Ihr Weg zur Platzreife


Die Platzreife – der Führerschein für den Golfplatz

Um eine Golfmitgliedschaft in einem deutschen Golfclub zu erwerben, benötigen Sie entweder ein gültiges Handicap oder zumindest die so genannte Platzreife. Das macht durchaus Sinn, denn wenn man auf dem Golfplatz Spaß haben will, ist es hilfreich, über ein paar theoretische und praktische Kenntnisse zu verfügen. Diese erwirbt man in einem Platzreifekurs, was in etwa mit dem Führerschein beim Autofahren vergleichbar ist. Früher war das Absolvieren der Platzreife relativ kompliziert, was zum Glück längst Geschichte ist. Heute macht man seine Platzreife so schnell wie möglich, mit viel Spaß und kompetentem Golfunterricht. Nahezu jeder deutsche Golfclub und die öffentlichen Anlagen bieten Platzreifekurse an, mit denen Sie in wenigen Tagen fit gemacht werden für den Golfplatz.

 

Zu einer Platzreife gehören auch eine kleine theoretische und eine praktische Prüfung. Um sich im ersten Schritt mit den Golfregeln vertraut zu machen, empfehlen wir die Online-Platzreife. Die Online-Platzreife ist für alle, die schon mal entspannt den theoretischen Teil hinter sich haben wollen. Die Online-Platzreife erspart Ihnen auch lange Theorieabende im Clubheim, kompliziertes Regeln lernen und Prüfungsstress. Denn die Online-Platzreife absolvieren Sie bequem zuhause am Bildschirm Ihres Computers – schnell, unkompliziert und mit offizieller Urkunde.

Golfclub Oberalster

So einfach absolvieren Sie Ihre Online Platzreifeprüfung

Als angehender Golfspieler möchte man möglichst schnell auf den Golfplatz und sich nicht lange mit den theoretischen Grundlagen beschäftigen. Jedoch ist es wichtig, zunächst die Regeln zum Verhalten auf dem Platz und die Etikette zu verinnerlichen. Schließlich will man weder sich noch andere beim Golfspiel auf dem Platz gefährden. Während ein Golfkurs in einer Golfschule oft mit festen Terminen verbunden ist, bietet der Online Platzreifekurs eine gute Alternative um die Theorie bequem von zu Hause aus zu lernen. Das praktische Training kann man dann individuell mit einem erfahrenen Golfspieler oder Golflehrer anschließend angehen.

Der Online-Platzreifekurs funktioniert ganz einfach: Sie melden sich mit Ihrem Computer, Smartphone oder Tablet an und schon ist die "Tür" zur Platzerlaubnis geöffnet. Nun müssen Sie sich nur noch mit den Grundregeln des Golfsports vertraut machen. Ein virtuelles Trainingscenter begleitet Sie Schritt für Schritt durch den theoretischen Teil. Fühlen Sie sich fit und sicher genug, melden Sie sich für die Online Platzreifeprüfung an. Und damit Sie den erfolgreichen Abschluss der Prüfung auf der Golfanlage vorzeigen können, erhalten Sie selbstverständlich auch eine Urkunde. Durch die Online Platzreife sparen Sie sich zudem die Kosten für den theoretischen Teil eines Golfkurs in der Golfschule. Einfacher und unkomplizierter können Sie das Golfspielen gar nicht erlernen!

Welche Fragen kommen in den Platzreifeprüfungen überhaupt vor?

Wie schon angesprochen, handelt es sich bei dem theoretischen Teil um die Grundlagen des Golfspiels. Sie lernen beispielsweise, wie Sie sich auf dem Platz korrekt verhalten, damit Sie sich und andere Golfspieler nicht durch herumfliegende Bälle verletzen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Ihr Spieltempo so optimieren, dass ein flüssiges Spiel möglich ist und andere Golfspieler nicht auf Sie warten müssen. Letztendlich geht es aber auch darum, den Platz pfleglich und verantwortungsbewusst zu behandeln, damit er für Sie und für nachfolgende Spieler in einem guten Zustand bleibt.

 

Natürlich können Sie sich all das Wissen nicht innerhalb von fünf Minuten aneignen. Darum stehen Ihnen im Rahmen der Online Platzreife vor der Prüfung ein Regelbuch sowie zahlreiche Übungsfragen zur Verfügung, die alle relevanten Themen enthalten. Haben Sie sich mit den Fragen erst einmal vertraut gemacht, werden Sie schnell merken, dass das Golfspielen gar nicht so schwierig ist und jede Menge Spaß macht. Wann Sie Ihren "virtuellen Golfkurs" absolvieren, bleibt natürlich Ihnen überlassen. Sie bestimmen den Zeitpunkt und natürlich auch das Tempo. Als angehender Golfspieler sind Sie somit unabhängig von den offiziellen Unterrichtszeiten in Golfschulen.

HOTLINE 0180 – 5141510*
*14 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunk max. 42 Cent pro Minute